Messtechnik

Messdatenerfassung mit MSR32

Auf einen Blick



service 6

OPC

Hardware unabhängige OPC Client/Server Technologie

service 4

Dokumente

Direkte Ausgabe von Dokumenten und Bildschirmkopien

service 04

Messung / Auswertung

Auswertprogramm mit Exportfunktionen in Excel/Diadem

service 01

Log p,h

Sondergrafik log p,h-Diagramm (Kälte- Klimatechnik)

service 8

Formelinterpreter

Formelinterpreter mit vielen Sonderfunktionen (z.B. aus der Kälte- und Klimatechnik)

service 5

512 Kanäle

512 Kanäle beliebigen Typ's, hardwareunabhängig, in 15 Kanalgruppen unterteilbar

ScreenShot Blue

Diese Software wurde für den Einsatz in der industriellen Mess-, Steuer und Regelungstechnik entwickelt. Sie wird sowohl im Laborbereich als auch zur Überwachung ganzer Industrieanlagen eingesetzt.

Die MSR32 Software besteht aus drei verschiedenen Anwendungen:

MSR32

Dieses Programm ist die wichtigste Anwendung innerhalb der MSR32-Serie. Nur mit diesem Programm können Messungen durchgeführt werden und nur diese Anwendung hat den Zugriff auf die verwendete Hardware. Mit MSR32 können gemessene Werte verschiedenster Hardware in Diagrammen, Prozessgrafiken und Tabellen dargestellt werden und Regelungsoptionen können zur Steuerung von Hardwareausgängen genutzt werden. Alle Änderungen innerhalb der Software erfolgen online, d.h. es ist keine Unterbrechung des Prüfablaufs notwendig. Es ist möglich bis zu fünf Messungen gleichzeitig durchzuführen. Messdaten enthalten nicht nur die Daten selbst sondern gleichzeitig auch alle grafischen Einstellungen.

MSRW32

Diese Anwendung dient der Anzeige und Auswertung von durchgeführten Messungen. Der Funktionsumfang ist ähnlich MSR32, nur kommen spezielle Auswertungsmöglichkeiten hinzu.

MSRF32

Mit dieser Anwendung kann eine Fernüberwachung eines laufenden MSR32 Programms durchgeführt werden. Der Funktionsumfang ist nahezu identisch mit MSR32, nur das die gemessenen Werte nicht aus der verwendeten Hardware, sondern vom MSR32 Programm stammen. Individuelle Einstellungen der Grafik sind hier möglich, es ist allerdings nicht möglich, die Konfiguration der Kanäle zu verändern. Die Verwendung von MSRF32 setzt ein Netzwerk voraus. Die Datenübertragung ist derzeit nur einseitig von MSR32 zu MSRF32 verfügbar, eine Fernsteuerung ist nicht möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Produktseite MSR32